Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
WSK - FELDBOGEN
WSK_LogoWSK_LogoGruppenbild Birnbachimg_0440
Unsere Beteiligung beim 5. Raberholztunier bei unseren Bogensportfreunden in Passau war erfreulich gut. Obwohl das Wetter am 17.April 2016 es nicht so gut meinte, sah man nur zufriedene Gesichter. Hierzu trugen neben der sehr guten Organisation und Bewirtung bestimmt auch die Ergebnisse auf diesen sehr anspruchsvollen und weiträumigen Parcours bei.
IMG_4261
v.L.n.R: Dieter, Anton, Ulli, Klaus, Sabrina, Erhard, Lydia, Josef, Heribert, Hans und Georg
weitere Bilder sind in der Bildergalerie
zur Ergebnisliste
2016-06-11_14-51-32IMG_4998

Besondere Freude bereitete uns unser 6 jähriges Mitglied Tim Renner.
Er stand wacker den gesamten Parcours durch und erreichte bei den 28 gestellten Zielen in seiner Klasse 342 Punkte !!!  
Für Tim war es das erste Turnier.


         Josef           Anton       Tim     Heribert   Erhard   Dieter   Hans          Georg
2016-09-19-PHOTO-00000770

So erreichte unser 1. Schützenmeister Anton Hölzl den 2. Platz in seiner Altersklasse
den 3. Platz holte sich Lydia Graeser in ihrer Altersklasse (Blankbogen), 
den 6. Platz erreichte Ulli Kuschall in der Herrenklasse mit seinen Compoundbogen, 
in der ebenfalls stark besetzten "Herrenklsse Langbogen" erkämpfte sich Heribert Reicheneder einen respekablen 12. Platz. 
Platz 1 belegte Josef Sinzinger in der Seniorenklasse (Blankbogen) 
Dieter Bessert platzierte sich in der Seniorenklasse als dritter  (Instinktivbogen)

IMG-20161030-WA0005

Am Samstag, den 29.10.2016 hatten sowohl die Kinder und Jugendlichen als auch die Erwachsenen der Waldschützen am Schwarzen Kreuz ab 13 Uhr die Gelegenheit, einen tollen Halloweennachmittag mitzuerleben. Dafür wurde das Vereinsheim in Möding gespenstisch mit Kürbissen, Spinnen, Zombies und anderen im Sumpf lebenden Monstern dekoriert!
Todesmutig sagten die Schützen, die sich selbst als Bestien verkleideten, den neuen gruseligen Vereinsheimbewohnern den Kampf an und verjagten diese mit gezielten Treffern in verschiedensten Spielen. Tanzende Gespenster und sich drehende Teufel forderten den richtigen Moment und zwei Ziele in Form eines fliegenden Geistes und einer Mauer förderten den Teamgeist. Es war ein sehr erfolgreicher und lustiger Nachmittag. Zur Stärkung gab es anschließend für die Monsterjäger Kuchen und andere Leckereien. Die Teilnehmer hatten eine Menge Spaß und konnten nach getaner Jagd mit einem großen Lächeln im Gesicht nach Hause gehen. 
IMG-20161031-WA0008

Letzten Sonntag reisten die Mitglieder der Waldschützen am Schwarzen Kreuz zur „10. Black Hawk Trophy“ in Blaibach. Zu diesem kleinen Jubiläum hatten die „Gründungsväter“ des Vereins extra eine Jubiläumsscheibe gestiftet.
Alle Schützen waren sehr erfolgreich, zwei von ihnen konnten sogar das Siegertreppchen erklimmen. Ulli Kuschal erreichte den 1. Platz und Georg Härtl den 3. Platz in der jeweiligen Bogenklasse. Trotz des eher wechselhaften Wetters war die Stimmung in der Gruppe super. Der Parcours war sehr abwechslungsreich und ansprechend gestellt, sodass jeder Teilnehmer sein Können unter Beweis stellen konnte. Da auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt war, konnten die Schützen nach einer kleinen Stärkung wieder zahlreiche Treffer „mitten in`s Kill“ landen. Danke an alle Beteiligten und die Veranstalter der Blaibacher Bogenschützen - so macht Bogenschießen Spaß. 
Turnier am 30.10.2016 
in Blaibach
Zur Ergebnisliste
Halloweenschiessen am 29.10.2016im Vereinsheim
Super Ergebnisse erzielten unsere Schützen bei den  Bayerischen Meisterschaften in Wemding am 18.09.2016.
Stark vertreten waren wir am 09.07.2016 beim Geisskopfturnier.
IMG-20161107-WA0003
WSK-Landau holt sieben Medaillen beim Finale des Niederbayerncups!
Die Waldschützen am Schwarzen Kreuz aus Landau traten am 6.11.2016 in Landshut zum sechsten Niederbayerncupfinale an. Alle Schützen waren sehr erfolgreich und fleißig im Medaillensammeln. Bei den Recurve-Schützen belegten Anton Hölzl bei den Herren und Lydia Graeser bei den Damen erfolgreich den ersten Platz, Ulli Kuschal landete knapp hinter seinem Vereinskollegen Anton Hölzl auf dem zweiten Platz. Josef Sinzinger und Georg Härtl konnten die Konkurrenz hinter sich lassen und landeten siegreich auf dem zweiten Platz in ihrer jeweiligen Bogenklasse. Dieter Bessert erkämpfe sich bei den BHR Senioren den dritten Platz. Bei der Mannschaftswertung belegten die Schützen Anton Hölzl, Heribert Reichender und Josef Sinzinger den zweiten Platz. Für alle Vereinsmitglieder war es ein Erlebnis, sich mit den besten Bogenschützen Niederbayerns zu messen und eine Bestätigung für das harte Training.
       Lydia Graeser      Anton Hölzl     Josef Sinzinger     Heribert Reicheneder     Georg Härtl
Zahlreicher  Besuch der WSK bei der Bogensportmesse in Wels am 11.02.2017:

Am 11.02.2017 besuchten 9 Mitglieder der WSK Europas größte Bogensportmesse in Wels, das Mekka für alle Hobby- und Profibogenschützen.
Trotz großen Parkplatzflächen musste man bereits eine Stunde nach Messebeginn freie, weiter entfernte Parkplätze suchen. Dies ließ auf ein hohes Interesse und eine große Besucherzahl schließen. Entsprechend groß war dann auch das Gedränge an den einzelnen Messeständen. Das Ausstellungsangebot reichte über den traditionellen und technischen Bogenbau zur Kunst des Bogenbaus, Messer und Lederarbeiten und Zubehör bis hin zu interessante Urlaubsziele mit Parcoursangebote.
Auch fehlte ein umfangreiches Fachliteraturangebot für den Bogensport nicht.
Fachvorträge von Stars aus der Bogensportszene wie Herwig Haunschmid, Hery Bodnik, Dr. Dietmar Vorderegger und Urte Paulus rundeten das Programm ab.
Die 350 besten Schützen aus Österreich in verschiedenen Alters- und Bogenklassen ermittelten bei den auszutragenden Österreichischen Staatsmeisterschaften Indoor 2017 ihren Meister. Dies konnte über die Moderation und an den Videoleinwänden hautnah wit verfolgt werden.
Beim Messerundgang konnten die Teilnehmer der WSK "aus dem vollen schöpfen", so dass jeder auf seine Weise die für ihn wichtigen Informationen einholte, Kauf-abschlüsse tätigte und so manche innovative Neuheit bestaunte. Als man gegen 14.00 Uhr die Heimreise antrat, sah man nur zufriedene Gesichter, auch wenn der ein- oder andere Anbieter vermisst wurde. Jedoch kamen neue, trendige Firmen hinzu.
Fazit: Der Messebesuch hat sich für jeden einzelnen gelohnt, gerne wieder nächstes Jahr,
Anbieter für Vereinslösungen (IT, Reparaturlösungen von 3D-Tiere, Befestigungstechniken dieser, Beschilderung von Parcours, hilfreiche Tools zur Durchführung von Turniere....) waren jedoch leider nicht erkennbar, nicht vertreten oder es gibt sie nicht.

Erhard Meller

2017_02_11_WSK_BSM_Wels_012017_02_11_WSK_BSM_Wels_052017_02_11_WSK_BSM_Wels_062017_02_11_WSK_BSM_Wels_072017_02_11_WSK_BSM_Wels_082017_02_11_WSK_BSM_Wels_092017_02_11_WSK_BSM_Wels_102017_02_11_WSK_BSM_Wels_10
2017_01_29_9tes_Winterbogenturnier_Altrandsberg_003
WSK beim 9`ten Winterturnier am 29.01.2017 in Altrandsberg
Weitere Fotos findet Ihr in unserer Bildergalerie
Am 18.02.2017 besuchten uns, wie im Vorjahr auch, bogensportbegeisterte Heimbewohner aus dem Haus der Lebenshilfe Landau.

Schon die Auswahl der Bögen und das Einschießen auf die einzelnen Figuren machte viel Spaß. Nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen wurde dann ein Wettkampf ausgetragen. Die 3 Besten freuten sich sehr über die Pokale.
All zu schnell verging der Nachmittag, so dass man wieder die Heimreise antreten mußte. Vorher erfolgte natürlich wieder von unserem 1. Schützenmeister eine Einladung für den Herbst 2017, welche mit großer Freude von unseren Gästen angenommen wurde.
2017_02_18_WSK_Besuch_Lebenshilfe_00001
Weitere Fotos findet Ihr in unserer Bildergalerie
Nach umfangreichen Umbauarbeiten in den letzten Wochen war es am Sonntag soweit: Der neue Parcours wurde besichtigt und getestet. Bei Sonnenschein und blauem Himmel fand während des Parcours-Test auch das 1. Wertungsschiessen im Parcours mit anschliessender Siegerehrung statt.
Das Wertungsschiessen war sehr erfolgreich, der Parcours bestand den Test, wir sind bereit für die kommenden Turniere.

26.03.2017: Parcoursbegehung und Wertungsschiessen

WSK_Parcoustest1WSK_Parcoustest2WSK_Parcoustest3
Die "Parcours-Tester"
Siegergruppe Männer (v.l.): 1. Georg, Toni, 3. Peter, 2. Dieter
Siegergruppe Frauen (v.l.): 3. Silvia, 2. Lydia, 1. Manuela

09.04.2017: 1. Binatal-Challenge (Jagdturnier) der SG Edelweiß Bodenkirchen e.V.

Trotz der schwierigen Lage mit einigen Nachbarn fand das 1. Turnier der SG Edelweiß Bodenkirchen e.V. statt. 
Wir fuhren mit neun WSK’lern zum Turnier, dabei waren: Lydia, Adi, Bernhard, Dieter, Georg, Heribert, Hans, Uli und Werner. Und wir staunten nicht schlecht, als wir in der Anmeldung auf unseren Erhard trafen, der die SG bei der Organisation von Anmeldung und Auswertung unterstützte.
Bei bestem Sonntagswetter standen um 9:30 alle Gruppen an ihren Pflöcken und das Turnier startete. Es ging durch einen schön gesteckten Parcours, der mit einigen Weitschüssen und auch ziemlich kleinen Zielen einiges von den Teilnehmern verlangte.
Von uns Neunen schafften es vier auf das Siegertreppchen, Lydia (2. Blank-Bogen), Dieter (1. Senioren, Blank-Bogen), Uli (2. Compound-Bogen) und 
Werner (2. Reiter-Bogen). Link zur Gesamtergebniss-Liste.
Es war eine gelungene Veranstaltung, uns hat es viel Spass gemacht und wir werden im Herbst diesen Jahres zur 2. Binatal-Challenge wieder hinfahren.
WSK'ler und Heinz

22.04.2017 Frühlingsturnier in Arnstorf

Herzlichen Glückwunsch,  Georg
GeorgIMG_2066IMG_2068IMG_2070IMG_2073
Ergebnislisten als PDF (Damen und Herren) oder beim TB Arnstorf 

30.04.2017 8. Bogenturnier Dreisesselschützen Jandelsbrunn

LandschaftAdi_BachDieter_GepardPfeil_Baum

25.05.2017 Mal was Anderes

Lydia, Adi, Heribert, Peter und Toni machten sich am Vatertag auf den Weg zur Niederbayrischen Feldbogenmeisterschaft in Schabmannsberg, Hebertsfelden. 
Die Herausforderung bestand dieses Mal darin, 24 Bogenscheiben mit unterschiedlich großen WA-Auflagen, die im Wald und auf dem freien Feld gestellt waren, mit je 3 Pfeilen zu treffen. Zwölf dieser Scheiben hatten präzise Entfernungsangaben am Abschuss-Pflock, bei den anderen Zwölf musste die Entfernung geschätzt werden.
Mal was ganz Neues für die WSK'ler die sonst nur auf 3D-Tiere schießen.
Doch die WSK’ler nahmen die Herausforderung an und erzielten sehr gute Platzierungen.
Toni wurde 1. in der Altersklasse Instinktivbogen, Lydia 2. bei den Blankbogen Damen.
Einen harten Wettkampf lieferten sich Heribert und Peter in der Langbogen-Klasse, den Heribert mit einem Punkt Vorsprung gewann und sich damit den 2. Platz sicherte, Peter wurde 3.
Die gute Organisation des 1. BSC Rottal e.V. sorgte für einen reibungslosen Turnierablauf, für Speis und Trank der WSK'ler und der übrigen Teilnehmer war auch gesorgt. Sonnenschein aus einem wolkenlosen Himmel rundete diesen gelungenen Vatertag ab.
Mal was Anderes.

WSK_Landau_Feldbogen_HP
WSKTeilnehmerUliKuschalAntonHoelzlPfeileBaumGans

27.05.2017 Beim "Wuida Haufa" in Abensberg

Der „Wuida Haufa Abensberg“ hat uns WSK'ler eingeladen, am 9. Bogenturnier bei Ihnen teilzunehmen. 

Wir hatten tolles Wetter, die Sonne brannte vom blauen Himmel, schön warm war es. 
Aber an einigen Stellen im Parcours, besonders in der Kiesgrube, stand die Hitze.

Das Wetter und auch der anspruchsvolle Parcours mit 40 3D-Zielen verlangte einiges an Kondition von den rund 150 Teilnehmern.
Verpflegungsstationen nach jeweils 10 Zielen machten es uns ein wenig leichter.

Wir WSK'ler waren wieder mal erfolgreich, Uli belegte den 1. Platz bei den Compound-Schützen, Toni wurde 2. im Recurve Wettbewerb.

Ein gelungenes, sportlich anstrengendes Turnier, an dem wir mit viel Spass und Erfolg teilnahmen. 
Ergebnisse, sobald verfügbar,  auf Wuida Haufa 

24.06.2017 BSV Peilstein 10. Hochgattern 3D Turnier 

ToniToni_PfeilLydiaUliHirschJäger

01.07.2017: Bad Birnbach 9. Sommerturnier 

Lydia,
3. Platz, Blankbogen




Werner, 
1. Platz, Reiterbogen







WSK'ler in Bad Birnbach
Siegerehrung LydiaSiegerehrung Werner I2017-07-01-PHOTO-00000002

09.07.2017: Bayerische Meisterschaft WA 3D in Passau 

WA3D_Passau
WSK'ler in Passau

Platzierungen:
Lydia, 1. Platz

Jeweils einen guten
4. Platz belegten:

Sabine, Alexander, 
Dieter und Ulli
Lydia, 1.Platz 
LydiaSiegerehrung

22.07.2017: 12. Bogenjagd, Bowhunter Mansfeld-Südharz

bowhunter-CIMG1694
Ulli belegte den 3. Platz (CP) mit 900 von 945 möglichen Punkten, nur 6 Punkte Abstand zum 1. Platz
bowhunter-CIMG1647bowhunter-CIMG1642IMG_2022IMG_2025IMG_2024

23.07.2017: Sommerturnier 2017, FC Altransberg

Toni_Siegerehrung_HP
Siegerehrung: Toni 1. Platz (BHR)
HP_01IMG_2028HP_04HP_02
Peter, 3.v.r., belegte einen guten
 4. Platz (LB)
HP_07

18.08 - 20.08.2017 Green Target: Irisches Festival mit Bogenturnier

Am Wochenende 18.-20.08.2017 waren Lydia, Dieter und Adi in Klösterle im Vorarlberg, Österreich. Der Bogenverein Boga Hütta veranstaltete ein 2-Tages Bogenturnier eingebettet in einem irischen Festival mit Live-Musik, Spanferkel und Guinness. Die Parcours waren typisch österreichisch gestellt, viele kleine Tierziele, weit weg. Kleiner Wermutstropfen: die Organisation des Caterings könnte noch verbessert werden.
GreenTarget_01GreenTarget_02GreenTarget_08GreenTarget_10GreenTarget_03GreenTarget_04GreenTarget_05GreenTarget_06GreenTarget_07GreenTarget_09GreenTarget_12
Lydia's (1.) und Adi's (3.) Pokal 
Dank an Sam (SR 7), er hat sie mitgebracht

26.08.2017 Freundschaftsschießen im WSK Parcours

HP_05HP_06HP_09HP_04HP_03HP_01HP_07HP_08
2017_08_26_WSK_freundschaftsschießen_082017_08_26_WSK_freundschaftsschießen_102017_08_26_WSK_freundschaftsschießen_13HP_02

03.09.2017: 13. Herbstjagdturnier bei den Unterlintacher Schützen

HP_01HP_03HP_04HP_05
Das Unterlintacher Turnier wird in einer Vormittags-und einer Nachmittagsrunde geschossen. Gewertet wird eine 3-Pfeil Runde, der Kill mit jeweils (20-14-8 Pkt) und Körper mit jeweils (16-10-4 Pkt).


Ergebnisse der WSK'ler und der Franto Husumer:

Langbogen: Manuela, 1.Platz, Heinz, 7. Platz
Recurve ohne Visier: Anton 4. Platz, Dieter 8. Platz, Heribert, 19. Platz
All Open Klasse: Ulli, 5. Platz
IMG_5910IMG_5911IMG_5912IMG_5913
Die Jagd auf den Hasen hat begonnen
Spannung herrschte bei der Siegerehrung
Die Ruhe vor dem Sturm
Aufmerksame Zuhörer bei der Sicherheitsunterweisung
Ferienprogramm 09.09.2017
09.09.2017: Im Rahmen des Ferienprogramm waren 11 Kinder beim WSK zu Gast.


Das Ferienprogramm war in zwei Abschnitte unterteilt. 
Die Theorie des Bogenschießens übernahmen Sabrina und Klaus, Laura und Edi kümmerten sich um den praxisbezogenen Teil. 
Vorher jedoch wurde das Thema „Sicherheit beim Bogenschießen“ allen Teilnehmern genauestens erklärt, so dass dann nach einer Pause die langersehnte Praxis beginnen konnte. 
Nach kurzem Aufwärmtraining erfolgte dann ein Wettschießen auf einen Hasen 

01.10.2017: Die WSK ist bereits seit 5 Jahre zu Gast zum Turnier bei Manuela und Heinz 

Am 01.10.2017 war es wieder soweit: Manuela und Heinz hatten uns WSK`ler zu ihren Turnier geladen. Sie hatten keine Mühen gescheut und wir waren überrascht, wie perfekt die beiden das „Stadl-Turnier“ vorbereitet hatten! 
Nach der sehr herzlichen Begrüßung wurde dann gleich in den Lostopf gegriffen, um die Paare für die Wertung zu ermitteln. 
Zu zweit ging es dann los: Es waren die Disziplinen „Kickern“, „Flippern“, „Hufeisen werfen“, „Beilzielwurf“ und dann natürlich unsere Königsdisziplin, das Bogenschießen im Außenbereich und im Stadl zu bewältigen. 
 Uns allen machte es riesig Spass, und jeder sammelte seine Punkte an den verschiedenen Stationen. So richtig zur Sache ging es dann aber beim Bogenschießen! Jeder gab natürlich sein Bestes, um eine eventuelle Schwäche von den vorausgegangenen Wettbewerben wieder auszugleichen. 
 In gemütlicher Runde, wohlversorgt mit Speisen und Getränke, wurde dann die Siegerehrung vorgenommen. Die in Leder gefertigten Andenken hierzu hatte selbstverständlich unser Reinhold beigesteuert. Im Anschluss bedankte sich Anton im Namen aller WSK´ler für die Einladung und das so trefflich organisierte und durchgeführte Stadlturnier. 
 Als Gastgeschenk und Auszeichnung für ihre treue Freundschaft zum WSK war es uns ein Herzens-wunsch, Heinz und Manuela mit der Ehrennadel, dem WSK-Pfeil, auszuzeichnen. 
Mit Musik (und auch Tanz), lockeren Gesprächen und toller Stimmung beendeten wir spätabends unseren Besuch. 
 Wir sagen nochmals vergelt´s Gott zu Manu und Heinz.
01_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_10001_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_9501_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_9601_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_9101_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_9201_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_9001_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_8901_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_8301_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_8001_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_7601_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_7101_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_6701_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_6401_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_5701_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_4801_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_4301_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_4101_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_2901_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_2701_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_2201_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_2001_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_1601_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_1301_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_0901_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_0301_10_2017_WSK_Stadlfest_bei_Heinz_und_Manuela_51

12.11.2017: WSK erfolgreich beim NBC Finale

2017-11-12-PHOTO-000084722017-11-12-PHOTO-000084712017-11-12-PHOTO-000084672017-11-12-PHOTO-000084682017-11-12-PHOTO-00008469
Bericht: Sabrina Sperl für die örtliche Presse am 13.11.2017 :

Die Waldschützen am Schwarzen Kreuz aus Landau traten am 12.11.2017 in Landshut zum siebten Niederbayerncupfinale an. Alle Schützen waren sehr erfolgreich und fleißig im Medaillensammeln. Anton Hölzl verteidigte seinen Titel als NBC Meister (1. Platz 2016, 1. Platz 2017) in der Klasse Senioren BHR und Ulli Kuschal landete erfolgreich auf dem 1. Platz in der Klasse Herren Compound. Auch bei der Mannschaftswertung landeten die Schützen Anton Hölzl, Ulli Kuschal und Erwin Sedleczki auf dem Siegertreppchen, auf Platz zwei. Für alle Vereinsmitglieder war es ein Erlebnis, sich mit den besten Bogenschützen Niederbayerns zu messen und eine Bestätigung für das harte Training. 




18.11.2017: Kegelabend im Match In

Alle_IV20171118_WSK_Kegeln_0120171118_WSK_Kegeln_0220171118_WSK_Kegeln_07

02.12.2017: Und die Wärme bleibt drin!

IMG_3039IMG_3040IMG_3041IMG_3042IMG_3043IMG_3044IMG_3045

09.12.2017: 9. Nikolausturnier, Bad Birnbach

HP_20171209_105252HP_20171209_133854
Ergebnisliste (Link zur Bad Birnbach Seite)